Riesige
Auswahl

Lieferung
nach Deutschland & Europa

Versand
schnell und zuverlässig

AGB

Schröer Logo blau 

Allgemeine Lieferungs− und Zahlungsbedingungen 
der Sport Schröer GmbH

Eingetragen beim AG Hamm HRB 3161
Geschäftsführer: Dieter Schröer und Frank Schröer
UST−ID.: DE124889445, Steuer−Nr. 316/5774/0148

Online Streitbeilegung

Die europäische Kommission plant, bis zum 15.02.2016 eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) zur Verfügung zu stellen. Die Plattform wird unter dem folgenden Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Sobald die Plattform frei geschaltet ist, werden wir diesen Hinweis aktualisieren. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§ 1 Allgemeines
1. Vertragliche Leistungen und Angebote der Sport Schröer GmbH erfolgen ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bedingungen. Mit Kenntnisnahme dieser Geschäftsbedingungen stimmt der Käufer (nachfolgend Vertragspartner genannt) deren Einbeziehung in den mit der Sport Schröer GmbH zu schließenden Vertrag zu.

2. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden nicht Bestandteil der Vereinbarung zwischen den Parteien, auch wenn die Sport Schröer GmbH einer etwaigen Einbeziehung nicht ausdrücklich widerspricht.

§ 2 Vertragsschluss
1. Die Angebote aus Katalogen, dem Online Shop und sonstigen Informationsträgern der Sport Schröer GmbH sind freibleibend und unverbindlich. Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Vertragspartner verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.
2. Die Sport Schröer GmbH ist berechtigt, Angebote des Vertragspartners innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Zugang des Angebotes anzunehmen. Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn die Sport Schröer GmbH die Annahme des Angebotes innerhalb dieser Frist schriftlich auf dem Postweg oder per E−Mail bestätigt oder die Lieferung ausführt. Ausreichend ist die Absendung der Bestätigung oder der Ware innerhalb dieser Frist.

§ 3 Gesetzliches Widerrufsrecht
Sofern es sich bei dem Käufer um einen Verbraucher im Sinne von § 13 BGB handelt, gewährt die Sport Schröer GmbH diesem das gesetzliche Widerrufsrecht/Rückgaberecht. Das Gesetz erfordert, den Verbraucher/Vertragspartner ausdrücklich über das ihm zustehende Widerrufsrecht zu belehren:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns ( Sport Schröer GmbH, Massener Straße 137, 59423 Unna, Fax: +49(0) 2303 22787, Tel: +49 (0) 2303 1793, E−Mail: info@sport−schroeer.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E−Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster−Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichteten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen,
wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und
Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Das Widerrufsrecht gilt unter anderem nicht für Verträge

  • über versiegelt gelieferte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist (nach Kundenspezifikation angefertigte Waren)
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wird.

§ 4 Vertragsgegenstand und Preise

1. Vertragsgegenstand ist nur die Ware, die von der Sport Schröer GmbH ausdrücklich bestätigt bzw. auf die Bestellung des Vertragspartners hin versandt wird.
2. Sollte einmal die von Ihnen bestellte Ware nicht geliefert werden können und ein Kaufvertrag mit Ihnen noch nicht zustande gekommen sein, verpflichtet sich die Sport Schröer GmbH den Vertragspartner/Käufer vor Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit zu informieren. Die Sport Schröer GmbH behält sich jedoch vor, dem Vertragspartner/Käufer eine nach Preis und Qualität gleichwertige Ware durch Zusendung anzubieten. Es steht dem Vertragspartner jedoch frei, dieses Angebot anzunehmen. Soll das Angebot nicht angenommen werden, kann die Ware an die Sport Schröer GmbH kostenfrei an die angegebene Adresse zurückgeschickt werden.
3. Zeichnungen, Abbildungen und sonstige Produktbeschreibungen insbesondere in den Katalogen sind unverbindlich. Druckfehler, Design und technische Änderungen sind möglich, ohne dass dadurch Rechte des Vertragspartners begründet werden.
4. Sämtliche Preise, die von der Sport Schröer GmbH in­nerhalb des Internet−Angebotes und des jeweils aktuellen vorliegenden Kataloges für Verbraucher genannt werden, sind Endkundenpreise in EURO und enthalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer, es sei denn, die Preisauszeichnung weist ausdrücklich auf anderes hin.
5. Hierbei gelten stets die Preise im Zeitpunkt der Bestellung. Angebote auch im Internet erfolgen unter dem Vorbehalt von Irrtümern und Rechenfehlern, deren Korrektur der Sport Schröer GmbH möglich bleibt. Der Versand erfolgt für eine Versandkostenpauschale von 4,50 EURO inklusive Verpackung innerhalb von Deutschland. Das gilt jedoch ausdrücklich nicht für Boote, einteilige Kajak−Paddel und besonders sperrige Güter. Für diese Produkte bitten wir unsere gesonderte Portokostentabelle einzusehen. Für den Expressversand, Sendungen in das Ausland oder Sendungen mit anderen Versandpartnern (z.B. DHL) berechnen wir Zuschläge. Diese finden Sie ebenfalls in derPortokostentabelle.
6. Nachnahmeversand behalten wir uns vor. Erfolgt die Versendung im Inland per Nachnahme, wird hierfür eine weitere Pauschale von 7,50 EURO berechnet.
7. Dem Kunden steht kein Aufrechnungs− oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

§ 5 Geltungsbereich
1. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Für Lieferungen ins Ausland gelten besondere Bedingungen.
2. Für Lieferungen außerhalb Deutschlands erfragen Sie bitte vorab unsere Frachtzuschläge pro Paket. Für Lieferungen außerhalb der EU wird die Ware per Paketservice nur gegen Vorkasse versandt.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Die vertragsgegenständlichen Waren bleiben bis zu deren vollständiger Bezahlung im Eigentum der Sport Schröer GmbH.

§ 7 Gewährleistung
1. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material− oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so ist der Vertragspartner/Käufer gehalten, diese sofort und unverzüglich gegenüber der Sport Schröer GmbH oder einem Mitarbeiter der Transportfirma, der den Artikel ausliefert, zu rügen, wobei die Versäumung der Rüge auf die gesetzlichen Ansprüche des Käufers und Vertragspartners (sofern er Verbraucher i.S. des Gesetzes ist) keine Auswirkungen hat.
2. Bei der Auslieferung von Booten verweisen wir ausdrücklich darauf, dass die Sport Schröer GmbH aus ökologischen Gründen auf eine aufwendige Transportverpackung verzichtet. Boote werden ausschließlich in dünnen, wieder verwertbaren Plastikfolien transportiert. Dadurch lässt es sich nicht vermeiden, dass Boote hier und da einen leichten Kratzer bekommen, die jedoch die Gebrauchstüchtigkeit in keiner Weise beeinträchtigen, da die Boote vielfach nach der ersten Fahrt stärker verkratzt sind. Das gesetzliche Gewährleistungsrecht bleibt hierdurch jedoch unberührt. 
3. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach der Wahl des Käufers und Vertragspartners die gesetzlichen Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes der vergeblichen Aufwendungen. Es gelten im übrigen die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. 
4. Sofern in Einzelfällen darüber hinaus dem Vertragspartner/Käufer eine gesonderte Garantie gewährt wird, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind.

§ 8 Datenschutz, Speicherung des Vertragstextes
1. Nach § 29, 33, 34 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) weisen wir daraufhin, dass wir die Daten des Vertragspartners, die ausschließlich unsere Geschäftsbeziehung widerspiegeln und soweit sie im Rahmen des BDSG zulässig sind, gespeichert haben und sie über EDV weiterverarbeiten. Alle uns zur Verfügung gestellten Daten werden selbst verständlich vertraulich behandelt und nur für die notwendige Bestellung und Geschäftsabwicklung gespeichert. Zum Zwecke der Kreditprüfung nehmen wir einen Datenaustausch mit Auskunfteien und Unternehmen des Gläubigerschutzes vor.
2. Im übrigen wird der Vertragstext bei der Sport Schröer GmbH nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Der Vertragspartner kann die Bestelldaten jedoch unmittelbar nach dem Bestellvorgang ausdrucken.

§ 9 Erfüllungsort, Gerichtsstand und geltendes Recht
1. Bei Geschäften mit Verbrauchern als Käufern gilt der jeweilige gesetzliche Erfüllungsort und Gerichts stand nach den gesetzlichen Regelungen. Ansonsten gilt der Gerichtsstand Unna als vereinbart.
2. Für die Vertragsbeziehungen gilt ausschließlich deutsches Recht.
3. Die Geltung des UN−Kaufrechts wird ausdrücklich ausgeschlossen.

§ 10 Bild−, Wort−, Marken− und Urheberrechte
Alle Bild−, Wort−, Marken− und Urheberrechte liegen bei der Sport Schröer GmbH oder den Partnern der Sport Schröer GmbH. Eine Verwendung ohne unsere aus­drückliche Zustimmung ist nicht gestattet und zieht bei Zuwiderhandlungen die gesetzlichen Haftungsfolgen nach sich. Dies gilt insbesondere für die eingetragenen Wort− und Bildmarken der Sport Schröer GmbH. (Copyright der Sport Schröer GmbH)

§ 11 Haftungsausschluss für fremde Links
Sofern wir auf unseren Internetseiten mit Links auf andere Seiten verweisen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Wir distanzieren uns deshalb ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten Dritter auf www.sport−schroeer.de und machen uns diese Inhalte ausdrücklich nicht zu eigen.

§ 12 Salvatorische Klausel
Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.


Stand 13.06.2014

 

ACHTUNG!

Beschriften Sie Ihre Sachen erst, nachdem Sie diese auf ihre Verwendbarkeit und Paßform hin kontrolliert haben. Wir können diese sonst nicht umtauschen.

Aus ökologischen Gründen verzichten wir bei Booten auf eine aufwendige Transportverpackung. Boote werden ausschließlich in dünnen, wiederverwertbaren Plastikfolien transportiert. Dadurch läßt es sich nicht vermeiden, daß Boote hier und da einen leichten Kratzer bekommen. Dies mindert die Gebrauchstüchtigkeit in keiner Weise, da die Boote vielfach nach der ersten Fahrt stärker verkratzt sind. (Siehe §7 / 2.)

Zuletzt angesehen