Prijon  Ovalbügel

Prijon Ovalbügel

Prijon

Prijon Ovalbügel

Art.-Nr.: 2550290-0-0

Ovalbügel aus verzinktem Stahl für den Kajak Transport.

Onlinepreis 60,30 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

67,00 € * (10% gespart)

Ladenpreis kann abweichen.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage (Speditionsversand ca. 5 Werktage)

BITTE AKTUELLEN HINWEIS ZU LIEFERZEITEN BEACHTEN!

Robuste Ovalbügel aus vollverzinktem Stahl mit PVC-Ummantelung für den senkrechten Transport... mehr
Produktinformationen "Prijon Ovalbügel"

Robuste Ovalbügel aus vollverzinktem Stahl mit PVC-Ummantelung für den senkrechten Transport eines einzelnen Kajaks.
Geeignet für Dachträgerholme aus Rechteckrohr (ca. 24 x 36 mm), 2400 g/Paar.

Weiterführende Links zu "Prijon Ovalbügel"
Seit der Firmengründung 1962 (übrigens das gleiche Gründungsjahr wie Sport Schröer) fertigt... mehr
Herstellerinformation "Prijon"

Seit der Firmengründung 1962 (übrigens das gleiche Gründungsjahr wie Sport Schröer) fertigt Prijon Kajaks in Rosenheim.
Anton Prijon sen. wurde ein paar Jahre zuvor Weltmeister in der Wildwasser Abfahrt und arbeitete bei der Firma Klepper. Mit der Firmengründung konnte er dann eigene Ideen verwirklichen und baute innovative Kajaks für den Wettkampf- und Freiteibereich zunächst aus GFK. 1982 wurde dann mit dem Taifun das erste druckgeblasene Polyethylen Kajak hergestellt.
Seit 1992 führen Rita und Toni Prijon jun. die Firma. Toni wurde ebenfalls Weltmeister (1987 im Kanuslalom) und ist zusammen mit dem Mitarbeiterteam ebenso innovativ wie sein Vater. Wir führen Prijon Kajaks seit Jahrzehnten im Programm und haben regelmässig Kontakt zur Firma und zur Familie.

Prijon Bootsmodelle

Prijon hat sich ganz auf die Fertigung von Kajaks und dazu passendem Zubehör spezialisiert. Vom gemütlichen Einsteiger Wanderboot über das performante Touren- und Seekajak bis hin zum Wildwasserkajak baut Prijon die ganze Palette in verschiedensten Materialaufbauten.

Zubehör für Prijon Kajaks

Das passende Zubehör für Prijon Kajaks gibt es natürlich auch. Paddel, Bootswagen, Spritzdecken, Steueranlagen und vieles mehr fertigen Prijon und Partnerunternehmen in Deutschland und dem angrenzenden europäischen Ausland. Das ermöglicht kurze Wege und flexible Produktion.

Prijon Material

Die ersten Prijon Kajaks wurden aus GFK gefertigt. In weiterentwickelter Form werden immer noch GFK Kajaks und Leichtbauvarianten aus Carbon/Aramid gefertigt. Auf einer modernen computergesteuerten Blasmaschine werden die belastbaren HTP Bootshüllen aus HDPE hergestellt. Diese werden dann mit eigenen Komponenten zum langlebigen Prijon HTP Kajak. Seit einigen Jahren gibt es Tourenkajaks aus Prilite. Zwei Halbschalen werden im Vakuumverfahren aus ABS hergestellt und dann zu einem leichten Prijon Prilite Kajak verklebt, bzw. komplettiert.
Prijon Composite/Laminatboote (GFK und Carbon/Aramid): Kajaks für erfahrene Paddler die ein leichtes, performantes Kajak suchen.
Prijon HTP: Kajaks aus schlagfestem, haltbarem Polyethylen. Langlebig, recyclebar und richtig für alle die Wert auf Belastbarkeit legen. Prijon HTP Kajaks sind formsteifer als vergleichbare Boote aus rotiertem Polyethylen. Schwerer als vergleichbare Laminat oder Prilitekajaks, aber stabil genug für den Bootsverleih oder Vereinseinsatz.
Prijon Prilite: Schägt die Brücke zwischen HTP und Compisite. Relativ leicht, preisgünstiger als GFK und mit einer für den Tourenbereich meist ausreichenden Festigkeit.

Prijon Bootsfertigung

Die Produktion von Prijon Laminatbooten erfolgt mittlerweile in Italien. In Rosenheim werden die bekannten HTP Kajaks produziert.
Die Bootsentwicklung mit CAD und Fräsmaschine, der Prototypenbau für die Praxistests auf dem Wasser und der Bau der Produktionsformen erfolgt im Prijon Werk in Rosenheim.

Weitere Artikel von Prijon
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Prijon Ovalbügel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen